Music: CDs

 

Content

La Grischa - sun e tun Grischun

Mit Albin Brun (Sopransax, Schwyzerörgeli, Duduk etc.), Patricia Draeger (Akkordeon, Schwyzerörgeli) und Claudio Strebel (Kontrabass).

Die deutschen Übersetzungen der Liedtexte finden Sie hier!

Gwundrig?

Auf Youtube können Sie das Konzert von La Grischa im Gletschergarten in Luzern hören und sehen: Link zu La Grischa auf Youtube

Einige Ausschnitte aus der CD. Klick auf einen Songtitel öffnet das Lied in einem neuen Fenster, so können Sie beim Hören weitersurfen.

Randulin
 
Jau Mava Da Stgir a Da Notg
 
Mintga Sera Cu Jeu Varghel
 
Star Se Legher
 
Giu Enten Quella Val
 
Salep E La Furmicla
 
Donna Donna Ve a Chà
 
Allas Steilas
 
La Canzun Dil Bau
 
Zuola Roda Zuola

Corin Curschellas “la Grischa” die charismatische Stimme aus den rhätischen Alpen hat nach ihrer jahrzehntelangen musikalischen Reise durch die Schweiz und durch mehrere Kontinente überraschend zurückgefunden - zur Quelle!

Die inspirierte Bündner Sängerin und Musikerin singt nun erstmals eine Sammlung der alten schönen Weisen, welche sie als “die weisen Volkslieder der Rumantschia“ beschreibt!

Die unermessliche Vielzahl und Varietät des rätoromanischen Liedgutes in allen Idiomen, wer könnte diese besser vermitteln, interpretieren und berührend in die Welt hinaus singen, als die authentische „grande dame” der canzun romontscha / chanzun rumantscha!
So sieht sich die Künstlerin mit diesem Programm denn auch als Kultur-Botschafterin und will bewusst dazu beitragen, dass die klangvolle Sprache aus dem rhätischen Alpenraum wahrgenommen wird und somit lebt!

Musikalisch begleitet wird Corin Curschellas von den hervorragenden MusikerInnen und KomponistInnen Patricia Draeger, Albin Brun und Claudio Strebel.
Gemeinsam wurden kammermusikalische Arrangements erarbeitet und dank grosser Virtuosität und musikalischem Spürsinn der Musiker bekommen die bekannten Lieder frischen Schwung und lebendigen Glanz!

CD-Bestellungen sind jederzeit möglich in unserem Shop.
 
La Grischa erscheint auf dem neu gegründeten Label R-tunes.
 
R-tunes sind Manfred Zazzi und Michel Decurtins. Manfred Zazzi ist Toningenieur, Mitinhaber und Leiter der 571 Recording Studios in Zürich. Michel Decurtins ist Journalist bei Radiotelevisiun Svizra Rumantscha und Hörspielproduzent.
 
Zitat: R-tunes ist das erste professionelle Label für zeitgenössische Musik rätoromanischer Künstler. R-tunes bringt das Potenzial der rätoromanischen Künstler zum Vorschein und rückt sie ins Rampenlicht.


nach oben