Music: Projects

 

Content


 

Gemeinsam mit Jürg Gautschi und Gian Rupf wurden mit einfachen technischen Mitteln kurze Videosequenzen gedreht, die während dem Liedervortrag im Hintergrund auftauchen. Musikbegleitende Mini-Geschichten, abstrakte Sequenzen deren Quelle kaum zu erkennen ist, oder auch witzige Absurditäten. Ein Lichtkonzept unterstützt die visuelle Ebene.
 
Wie auch beim ersten Solo Abend: "endlICH" ist meine Familie der 6 Instrumente versammelt: Piano, Indisches Harmonium, Casio-Keyboard, Ukulele, Akkordeon und Dulcimer. Dazu kommen vorgefertigte Schlagzeugspuren von Dominik Burkhalter und live auf der Bühne produzierte Loops und Rhythmus-Spuren, z.B singe ich einen 2-taktigen Basslauf und schicke diesen in den "loop". Auch meinen Harmonizer habe ich "reaktiviert", das heisst, ich kann 3-stimmig singen. Phil Erdin als Soundtechniker zaubert einen schönen Gesamtklang.
 
Der Abend soll ein echtes und pures Vergnügen sein, ich mache mich auf, das Neue zu suchen...........

Videos mit Ausschnitten aus dem Programm findet man unter Videos.


nach oben